(Link zum Kulturserver: "photo graz 014" - Logo anklicken)


Pfannkuchenmeer

Rezeptur für Pfannkucheneis:
Man nehme Wasser, viel Wasser, gebe 3,5% Salz hinzu, kühle es auf -2°C ab.
Ab da schützt Salz das Wasser nicht mehr. Eisplättchen tauchen auf.

Anfangs übersehbar klein, verkleben sie miteinander. Eine zähflüssige Suppe entsteht,

deren Oberfläche zu erstarren beginnt. Nun menge man Seegang bei. Die dünne Eisschicht bricht wieder auf.
Die kleinen Schollen stoßen aneinander und runden sich gegenseitig ab.
Mit dem abgeriebenen Eis verziere man die Schollenränder.

Diesen Vorgang solange wiederholen bis die Eisteller dick, weiß und fest sind.
Pancake-Ice ist der Fachausdruck für diese Phase der Eisbildung auf dem Meer.


digital
62,3 x 42,3 cm




Frozen World?   -   MELTING WORLD!

 

E W I G E S   E I S ?    -    D A S   W A R   G E S T E R N !

 

Die Meldungen über den dramatischen Rückgang des Eises weltweit, bleiben nach wie vor Randbemerkungen,

auch wenn die Apelle verschiedenster Wissenschaftler immer eindringlicher werden, gegen den Kimawandel endlich effizient vorzugehen.

 

Um so schmerzlicher, wenn man selbst diesen Veränderungen gegenübersteht.

 

Mit meiner Fotografie will ich die Schönheit dieser kalten Welten in seiner ganzen Vielfalt zeigen.

Eine Schönheit, die wir immer mehr zu verlieren drohen.

 

***

Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt!